Kommunikationslabor

Im Rahmen meines Masterstudiums an der Fh Mainz und der Veranstaltungen zur Stadt der Wissenschaft 2011 in Mainz machten meine Kommilitonen und ich drei Monate lang – als work in progress – Wissenschaft sichtbar und erfahrbar. Während dieser Zeit entstanden in einem Ladenlokal unweit des Doms zahlreiche Medien – darunter auch die Plakatedition »Graphic Abstracts« und die Wandinstallation »ikono skop« – die Einblicke in das ermöglichten, was sonst im Verborgenen geschieht. Daten und Informationen aus verschiedensten öffentlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen wurden durch ungewohnte Visualisierungsformen, Präsentationen und Interventionen intuitiv verständlich in die Öffentlichkeit getragen. Auf über 250 qm Fläche luden – neben der Ausstellung – ein Café und Vorträge rund um das Thema »Wissenschaft & Gestaltung« ein.

Sie möchten mehr über das skop erfahren? Wir schicken ihnen gerne
unseren ausführlichen Werkbericht zu. Oder schauen Sie einfach auf
der projektbegleitenden Website vorbei …